Main Menu
Home
Vorstandschaft
Geschichte
Alpin
Nordisch
Tourenwesen
Ergebnisse
Ausschr./Startl.
Bilder
Termine
Links
Kontakt
Scott Cup 2015 ? Todtnauberg 6.-8. M?rz 2015

Von Freitag bis  Sonntag wurde der Scott-Cup dieses Jahr an 3 Tagen durchgeführt, um eines der ausgefallenen Rennen vom Januar nachzuholen.

Vom SC Muggenbrunn waren Chiara und Lavinia Horning sowie Luca Hummel vertreten.

Am Freitag stand als erste Disziplin der SL auf dem Programm. Bei bestem Wetter und sehr guten Pistenverhältnissen fanden die Kinder sehr anspruchsvolle Läufe vor. Bei den Mädchen zeigte sich schon bald, dass der Lauf bei  vollem Tempo nur sehr schwer zu bewältigen war, was sich darin zeigte, dass sehr viele Mädchen das Ziel nicht erreichten und fas alle der Ausgeschiedenen Teilnehmerinnen am gleichen Tor scheiterten. Dazu zählte nach guter Fahrt auch Lavinia. Bei den Buben erging es Luca Hummel besser. Luca erreichte einen sehr guten 8. Platz in der Klasse U14.

Am Samstag wurde ein Riesenslalom ausgetragen. Wie gewohnt starten bei den Kat. 3 Rennen die jüngsten Mädchen voraus. Lavinia erwischte einen sehr guten Lauf und legte erst einmal eine Bestzeit vor welche nur von Lea Mai unterboten werden konnte. Sie war somit im Gesamtklassement des ersten Durchgangen als 2. Klassiert. Chiara hatte auch einen guten Lauf und kam als 5. In die Rangliste. Im zweiten Durchgang konnte Chiara sich nochmals steigern und fuhr die zweitschnellste Laufzeit bei den Mädchen. Lavinia hatte leider einen kleinen Patzer kurz vor dem Ziel konnte sich aber dennoch auf dem 5. Gesamtrang klassieren. Chiara wurde bei den U16er Mädchen 2. Und Lavinia bei den U14er Mädchen ebenfalls 2. Luca erreichte nach zwei Läufen bei den Buben U14 den 11. Rang und zeigte wieder einmal, dass er mit den Buben vom SVS mithalten kann.

Am Sonntag war ein SG geplant. Doch durch die warme Witterung hat man sich entschieden nochmals einen Riesenslalom auszutragen. Hier zeigt Lavinia mit der niedrigen Startnummer 2 wieder wie gut sie zurzeit in Form ist. Sie legte gleich eine gute Zeit vor. Selbst die „grossen“ Mädchen konnten ihre Zeit nicht erreichen und Lavinia führte das Gesamtklassement nach dem 1. Durchgang vor Lea Mai an. Chiara erreichte im 1. Durchgang den 7. Rang. Im zweiten Lauf hatten Lavinia und Chiara leider am gleichen Tor einen Fahrfehler wodurch sie ihre Platzierungen aus dem 1. Lauf nicht halten konnten. Lavinia war in der Endabrechnung insgesamt als 5. Klassiert und verfehlte nur knapp den Sieg in der Klasse U14 Mädchen. Chiara wurde bei den U16er Mädchen am Ende 9. Luca fuhr einen sehr guten 1. Durchgang und war auf dem 5. Rang bei den Buben U14 klassiert. Leider stürzte er im zweiten Durchgang.

Mit diesen Ergebnissen vom Scott-Cup konnte sich Lavinia in der aktuellen Schüler-Rangliste in ihrem Jahrgang auf den 3. Rang verbessern. Nächste Woche stehen für Chiara und Lavinia jeweils DSC  Rennen auf dem Programm. Der SC Muggenbrunn wird am kommenden Wochenende Ausrichter der Bezirksmeisterschaften sein.