Main Menu
Home
Vorstandschaft
Geschichte
Alpin
Nordisch
Tourenwesen
Ergebnisse
Ausschr./Startl.
Bilder
Termine
Links
Kontakt
bezirkscupsieger
bezirkscupsieger
anna maria
anna maria
chiara
chiara
jana
jana
julian
julian
lars
lars
laura
laura
livi
livi
lili
lili
luca
luca
magnus
magnus
maren
maren
martin
martin
maxi
maxi
maxime
maxime
moritz
moritz
simi
simi
sophie
sophie
thomas
thomas
Bezirkstestrennen 8.3.2014 St?benwasen und Bezirks-Cup-Wertung 2013/14


Der SC Muggenbrunn richtete am 8.3.2014 bereits zum zweiten Mal in dieser Saison ein Bezirkstestrennen aus. Am Stübenwasen in Todtnauberg fanden sich noch optimale Schneebedingungen, so dass bei strahlendem Sonnenschein zwei Riesenslalomläufe für 104 Teilnehmer durchgeführt werden konnten.

Für  den SC Muggenbrunn standen 17 Rennläuferinnen und Rennläufer am Start, davon drei ganz junge Talente des Jahrgangs 2006 (Jana Karle, Yvonne Provenzano und Lars Waldvogel).

Lavinia und Chiara Horning gewannen beide ihre Altersklasse (U 12/U14), wobei Chiara Tagesbestzeit bei den Mädchen fuhr.  Weitere Podestplätze erreichten Jana Karle (3., U8), Sophie Hummel (2., U10), Thomas Isele (3., U12), Lili Boch (3., U14), Magnus Männer (3., U16). Knapp am Treppchen vorbei und auf den vierten Platz fuhren Maxime Weschmann (U10),  Moritz Hummel (U12) und Luca Hummel (U14). Die übrigen Muggenbrunner belegten die folgenden Plätze: Yvonne Provenzano (5., U8), Lars Waldvogel (5., U8), Maren Waldvogel (5., U10), Anna Maria Isele (11., U12), Julian Kiefer (11., U12), Maximilian Kiefer (13., U12). Laura Provenzano (U12) schied leider im 1. Durchgang aus.

Im Anschluss an die Siegerehrung für dieses Rennen erfolgte auch noch die Siegerehrung der Bezirks-Cup-Wertung, für die alle Bezirkstestrennen des Winters und die Bezirksmeisterschaften klassenübergreifend gewertet wurden.
Der SC Muggenbrunn konnte erfreulicherweise in diesem Wettbewerb bei den Mädchen und den Jungen den ersten Platz belegen. Bei den Mädchen gewann Lavinia Horning, bei den Jungen Luca Hummel. Lili Boch wurde bei den Mädels zweite, Chiara Horning mit nur einem Rennen 25. und Sophie Hummel 28. Bei den Jungs wurde Magnus Männer dritter, Moritz Hummel 12, Tobias Köllmann mit nur drei Rennen 14., Thomas Isele erreichte Platz 17. Das Familienduell Kiefer entschied Julian auf Platz 27 vor seinem Bruder Maximilian auf Rang 31.

Die fünf Besten Mädchen und Jungen erhielten jeweils sehr schöne Trophäen aus Glas. Alle Kinder konnten sich in der anschließenden Verlosung über einen Preis aus dem ganz beachtlichen Sortiment der Sponsorengeschenke freuen.

Kinder und Eltern bedankten sich bei den Bezirkstrainern, die Muggenbrunner Kinder auch noch extra bei den Vereinstrainern Alexandra Lais-Schlegel und Dieter Horning-Wiesler, die den Muggenbrunner Kindern den ganzen Winter hindurch (trotz teils schwieriger Schneelage) viele hervorragende Trainings ermöglicht haben.

Dank der vielen Helfer des Vereins liefen Rennen und Siegerehrung perfekt und in schönem Rahmen ab. Allen sei ganz herzlich gedankt!