Main Menu
Home
Vorstandschaft
Geschichte
Alpin
Nordisch
Tourenwesen
Ergebnisse
Ausschr./Startl.
Bilder
Termine
Links
Kontakt
siegerehrung
siegerehrung
Siegerehrun2
Siegerehrun2
lavinia1
lavinia1
lavinia2
lavinia2
laura1
laura1
laura2
laura2
siegerehrung3
siegerehrung3
Lavinia Horning gewinnt Gesamtwertung der Qualifikation f?r DSC U12 Finale

Am vergangenen Wochenende (15./16.02.20214) fanden am Oberjoch die letzten zwei Rennen der Qualifikations-Serie U12 für das DSC – Finale im März 2014 statt.
Der SC Muggenbrunn war mit Disch und Lavinia Horning vetreten. Für Laura ging es darum sich unter die besten 11 Mädchen in der Gesamtwertung zu klassieren um einen Startplatz bei dem Finale zu bekommen. Lavinia reiste als 2. Platzierte in der Gesamtwertung an und hatte das Ziel diese zu gewinnen.
Am Samstag wurde bei warmen Temperaturen und schönstem Wetter am Oberjoch ein Kurs mit eher kurzen und zum Teil stark drehenden Radien ausgeflaggt. Zusätzlich gab es kurz vor dem Ziel einen grossen Sprung, welcher auch etwas Mut von den Kindern abverlangte.
Laura startet im 1. Durchgang sehr gut  und erreicht dort den 4. Rang. Leider stürzte Laura im 2. Lauf und musste somit noch zittern, ob das mit der Qualifikation noch reicht.
Lavinia hatte mit dem engen Kurs (Vorgabe war,  dass alle Kinder mit dem RS-Ski fahren müssen) etwas Mühe konnte aber trotzdem zweimal die 2. Zeit fahren, was für den Sieg in ihrem Jahrgang und für den 2. Platz in diesem Rennen reichte. In der Gesamtwertung übernahm Lavinia mit diesem Resultat die Führung.
Am Sonntag hat das Wetter umgeschlagen und es schneite stark. Die Kurssetzung war bei diesem zweiten Rennen eine ganz andere. Der Kurs wurde viel schneller mit grösseren Torabständen und erheblich schneller gesteckt.
Laura fuhr etwas verhalten aber kam zweimal ohne grössere Probleme in Ziel. Sie wurde damit zweite in Ihrem Jahrgang und hat es im Gesamtklassement der sechs – Q- Rennen auf den 11. Platz geschafft, womit sich Laura für das Finale am Sudelfeld Mitte März qualifiziert hat. Laura ist damit neben Ronja Wiesler das einzige Mädchen aus dem jüngeren Jahrgang die dies erreicht hat. Eine tolle Leistung.
Die Verhältnisse mit diesen schnelleren Kurven kamen Lavinia entgegen. Im ersten Durchgang fuhr Kim Weiss, ihre Konkurrentin für den Gesamtsieg, und Lavinia beinah dieselbe Laufzeit  und waren deutlich vor den nächstplatzierten Mädchen (und auch Jungen). Im zweiten Durchgang fuhr Lavinia nochmal voll auf Angriff und kam mit Laufbestzeit ins Ziel. Kim riskierte zu viel und schied leider aus. Somit konnte Lavinia das Rennen mit einem deutlichen Vorsprung von beinah 3 sec. für sich entscheiden. In der Gesamtwertung hat Lavinia ebenfalls mit über 140 Punkten Vorsprung gewonnen.
Mit diesen Ergebnissen wir der SC Muggenbrunn somit mit zwei Mädchen zu dem U12 Finale am Sudelfeld anreisen.