Main Menu
Home
Vorstandschaft
Geschichte
Alpin
Nordisch
Tourenwesen
Ergebnisse
Ausschr./Startl.
Bilder
Termine
Links
Kontakt
VR Talentiade, Baden-W?rttemberg-Finale am Seibelseckle 9./10.3.2013

Vier Kinder des SC Muggenbrunn hatten sich für das Baden-Württemberg Finale der VR-Talentiade qualifiziert. Jule Rotzinger konnte dann aber leider krankheitsbedingt doch nicht dabei sein. So traten nur Lavinia Horning, Moritz Hummel und Luca Hummel den Weg zum Seibelseckle an. Der kleine Hang, direkt an der Schwarzwald-Hochstraße, in der Nähe der Hornisgrinde gelegen, bot den Läufern aus ganz Baden-Württemberg noch gute Schneebedingungen. Die Veranstalter vom Verein "Rheinbrüder Karlsruhe" hatten einen Vielseitigkeitslauf mit Steilkurven und Sprüngen vorbereitet. Am Samstag wurde trainiert am Sonntag fanden 2 Wertungsläufe statt. Lavinia Horning musste im ersten Wertungsdurchgang neben den Tücken des Laufes auch noch dem hartnäckigen Regen trotzen, was ihr recht gut gelang. Sie fuhr Bestzeit in ihrer Altersklasse (Jahrgang 2002). Im zweiten Lauf fiel sie aber leider auf Platz sechs zurück. Luca Hummel fuhr im Vergleich zu den Mitstreitern des Skiverbandes Schwarzwald in etwa auf dem selben Niveau, wie bei den vorangegangenen Talentiaden. Dies reichte aber bei der großen Konkurrenz aus den Verbänden SVS-Nord und Schwäbischer Skiverband nur zu Rang 19 unter den 32 Startern seiner Altersklasse. Moritz Hummel fand diesmal in keinem der beiden Wertungsläufe eine optimale Position über dem Ski und fuhr zudem eine recht weite Linie, weswegen er leider auf dem letzten Platz bei den Buben des Jahrgangs 2003 landete. Trösten konnte ihn, dass er erst wenige Tage zuvor souverän Freiburger Schülermeister der Grundschulen geworden war.