Main Menu
Home
Vorstandschaft
Geschichte
Alpin
Nordisch
Tourenwesen
Ergebnisse
Ausschr./Startl.
Bilder
Termine
Links
Kontakt
Yannik Schlegel gewinnt Sch?ler S12

Ausgesprochen gut sind unsere Rennkinder in die diesjährige Saison gestartet. Der frühe erste Schnee hat es ermöglicht, rechtzeitig vor dem ersten Rennen in die Gänge zu kommen.

Fiel das Rennen am Haldenköpfle letztes Jahr noch dem schlechten Winter zum Opfer, konnte vergangenen Freitag bei besten Bedingungen der Saisonauftakt am Schauinsland gefeiert werden.
Gleich am Anfang bestätigten Anna Mühl mit ihrem zweiten, und Lili Boch mit ihrem vierten Platz die gute Frühform. Bei den Schülern S10 besteht sowohl bei den Mädels, als auch bei den Jungs trotz schöner Läufe noch Steigerungspotenzial. Olga Männer wurde fünfte, Anne Rotzinger siebte und Marius Boch ebenfalls fünfter. Mit einer sehr guten Fahrt schob sich Lisa Mühl bei den Mädels S12 auf den dritten Platz, Yannik Schlegel toppte dieses Ergebnis noch und gewann mit der zweitschnellsten Zeit in der Schülerklasse die Schüler S12. Max Rotzinger fuhr auf Rang 13. Auch bei den S14-ern waren die Kinder erfolgreich: Rabea Boch wurde zweite, Simon Wunderle war zwar lediglich 5/10tel Sekunden hinter dem Zweitplazierten, kam damit unglücklicherweise nur auf den siebten Rang.
In der Jugendklasse lies die Beteiligung etwas zu wünschen übrig. Einzig Matthias Wunderle wollte an diesem Abend starten, er wurde mit dem dritten Platz hinter Marc Kissling und Marius Buhl belohnt!

Bereits am Wochenende vor Weihnachten wurde die SVS-Eröffnung gefahren. Auch hier waren die Starter des SC-Muggenbrunn erfolgreich. Simon Wunderle wurde im Riesenslalom 15., im Slalom schied er leider aus. Lisa Mühl erreichte im Slalom den 26. Rang, Rabea Boch wurde im Riesenslalom 19., im Slalom fuhr sie auf den neunten Platz.
Wenn sich diese Leistungen stabilisieren oder noch steigern lassen, kommt noch einiges an Podestplätzen diesen Winter dazu…..